Vorschau Hauskonzertreihe Burgdorf 2019

Möchten Sie schon wissen wann das nächsteKonzert aus  unserer Hauskonzertreihe statt findet?

Hier eine Vorschau auf unsere interessanten Programme. 

 

12. Konzert  Samstag, 23. Februar 2019 „Zauberharfe, victorian kitchen garden“

Igor Kombaratov Klarinette, Iris Burkhardt Harfe

 

-Musik zum preisgekrönten gleichnamigen Filmserie und weiteren Stücken

13. Konzert Samstag, 27. April 2019 „Das 4 B“

Ursula Kombaratov Querflöte, Igor Kombaratov Klarinette, 

Marlis Walter Klavier

 

Das 4. B bezieht sich auf den schweizer Komponisten E. Bloch, dass er das 4. B nebst Bach, Beethoven und Brahms ist. Im Programm sind Werke dieser Komponisten vertreten. Im vorliegenden Programm wird die G-Dur Sonate für Bassklarinette von Igor Kombaratov arrangiert.

-Durch die Tatsache das Bach die 1. Sonate einerseits für 2 Querflöten und Basso continuo eingerichtet hat und anderseits diese Sonaten heute auf dem Violoncello, der Bratsche oder dem Kontrabass gespielt werden (aber durch den Umfang des jeweiligen Instrumentes nicht perfekt liegen) passt die Bassklarinette sehr gut, auch durch ihren Klang. Zu dieser Zeit existierte die Bassklarinette noch nicht.

 

14. Konzert Samstag, 22. Juni 2019 „Mozart Divertimenti“

3 Klarinetten

Igor Kombaratov, Cornelia Kindler, Wenzel Grund

 

 

15.Konzert Samstag, 14. September 2019

Ira Christiakova Gesang, Igor Kombaratov Klarinette, 

Mikhail Sporov Klavier

 

Gedichte und Liederzyklus von A. v. Chamisso „Frauenliebe und Leben“ bestehend aus 9 Gedichten, wurde von 3 Komponisten vertont. 

Es wird eine Aufführung von R. Schumann zu hören sein mit 8 Lieder und eine unvollständige Vertonung von F. Lachner bestehend aus 3 Lieder, die er in seinem Schaffen chronologisch verstreut komponiert hat.

 

Adventskonzert / Datum folgt

Querflötenquartett 

Ursula Kombaratov, Dorothee Anderegg, Anne Schildknecht Morier u.a.